Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Aktuelles

Anmeldung Newsletter

3M Controltac Klebefolie

01/05/2013

Von Klaus Willekens

Makroaufnahme Klebstoffseite 3M™ Controltac™ 180-12 Die Controltac™ Klebstofftechnologie wurde von 3M bereits in den 1970er-Jahren entwickelt und bietet seitdem unverzichtbare Vorteile bei der Positionierung von großformatigen Folien. Mikroglaskügelchen halten den Klebstoff auf Distanz.

Die im Durchmesser nur wenige Mikrometer (1 µm = 0,001 mm) messenden Glaskügelchen werden im Produktionsprozess in regelmäßigen Abständen auf der Klebstoffoberfläche positioniert. Nach Abziehen des Schutzpapiers kann die Folie großflächig mit der Klebstoffseite auf den Applikationsuntergrund gelegt werden.

Vergleichbar mit einer Nassverklebung “schwebt” der Folienfilm auf einem unsichtbaren Polster über dem Untergrund und kann frei positioniert werden. Das bleibt so lange möglich, bis mit einer Rakel ausreichend Druck auf die Folienoberfläche ausgeübt wird, um den Klebstoff an den Untergrund zu pressen. Die Mikroglaskügelchen werden dabei vollständig in den Klebstoff gedrückt und komplett von diesem umflossen.

Nach dem Anrakeln steht somit die volle Anfangsklebkraft zur Verfügung, vergleichbar mit einer Folie ohne Controltac™ Klebstofftechnologie.

Zwei Vorteile im Vergleich zur Nassverklebung:

  • Sie benötigen kein Wasser, die Arbeitsumgebung bleibt trocken.
  • Es entfallen die bei der Nassapplikation nötigen und teils sehr langen Trocknungszeiten, die zum vollständigen Ausdiffundieren des Wasserfilms nach dem Anrakeln nötig sind.

Tipp: Sichere Verklebungen werden bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt dank Controltac™ Klebstofftechnologie überhaupt erst möglich - ein Ausdiffundieren der Restfeuchte nach einer Nassapplikation findet bei diesen Temperaturen fast nicht statt.

Weitere Vorteile von Folien mit Controltac™ Klebstofftechnologie:

  • Große Folienbahnen, die normalerweise mindestens 2 Personen erforderlich machen, können auch von einer Person gehandhabt werden (z.B. bei Vollverklebungen von LKW-Aufliegern oder auch Transportern).
  • Das Anrakeln auf ebenen wie auch leicht gewölbten Untergründen geht schneller von der Hand und ist weniger Anfällig für Falten und Knicke während der Applikation. Zeiten für Abziehen, ggf. erneutes Erwärmen und Neuapplizieren von Folienstücken werden reduziert.

Wir haben Ihnen eine Liste mit allen aktuellen 3M Folien mit Controltac™ Klebstofftechnologie zusammengestellt. Probieren Sie sie doch mal aus!

Wrapping-Folien

3M™ Scotchprint® Wrap Folie Serie 1080

Druckfolien

3M™ Envision™ Print Wrap Film 480Cv3
3M™ Controltac™ Druckfolie IJ380
3M™ Controltac™ Druckfolie 180/IJ180/180Cv2/IJ180Cv3
3M™ Controltac™ Druckfolie 160/IJ160
3M™ Controltac™ Fußboden-Druckfolie für Inneneinsatz IJ162

Retroreflektierende (Druck-)Folien

3M™ Scotchlite™ Retroreflektierende Folie Serie 680CR E


Technische Datenblätter Bezugsquellen finden


Klaus Willekens kennt alle Foliengrundlagen und deren Verarbeitungspraxis aus dem Effeff: Über 15 Jahre lang war er in den 3M Abteilungen Fertigung und Testing tätig. Seit 2006 arbeitet er in der Anwendungstechnik: Als international zertifizierter Trainer für Folienverarbeitung schult er fast täglich Teilnehmer aus der Werbetechnik und wird so immer wieder mit neuen Fragestellungen aus der Praxis konfrontiert.

>> Möchten auch Sie etwas ganz genau wissen? Senden Sie uns Ihre Detailfragen rund um die Folienprodukte von 3M Commercial Graphics über unser Kontaktformular!

Zurück: